„Abwechselungsreich, spannend und es gibt immer eine neue Herausforderung“

„Abwechselungsreich, spannend und es gibt immer eine neue Herausforderung“

Dauer: 3 Jahre +++ Urlaub: 30 Tage +++ Gehalt: tariflich festgelegt +++ Arbeitszeit: ca. 8 Stunden/Tag

Sende deine Bewerbung an:
Mennigmann GmbH Garten- und Landschaftsbau
Herrn Mennigmann
Romberger Straße 27  ·  59077 Hamm
oder direkt per E-Mail: info@mennigmann.de

Marius Rosnierski,
3. Ausbildungsjahr

Wie gestaltet sich dein Arbeitstag

Der Tag beginnt morgens auf dem Betriebshof, wo die Maschinen und Materialien für die jeweiligen Baustellen geladen werden. Anschließend geht es mit dem Baustellenfahrzeug zum eigentlichen Arbeitsplatz. Dort angekommen werden die Aufgaben verteilt und ausgeführt. Es warten die verschiedensten Arbeiten sowohl auf der Baustelle als auch im Bereich der Pflege. Selten ist ein Arbeitstag wie der andere. Nur eines ist immer gleich: Um 9 Uhr heißt es erstmal Frühstückspause und um Punkt 12 Uhr ist Zeit für Mittag.

Warum hast du dich für die Ausbildung des Landschaftsgärtners entschieden?

Vor meiner Ausbildung habe ich ein Praktikum im Garten- und Landschaftsbau gemacht. Dies ist bei uns üblich, damit man sich ein Bild über die Arbeiten eines Landschaftsgärtners machen kann und genau weiß, was auf einen zukommt. Schnell habe ich gemerkt, dass dies ein sehr abwechslungsreicher Beruf ist, in welchem man gefordert wird, aber auch mal seine Kreativität zeigen kann.

Was würdest Du einem neuen Auszubildenden mit auf den Weg geben?

Du solltest auf jeden Fall Spaß an der Arbeit im Freien haben und gerne im Team arbeiten. Auch handwerkliches Geschick und Freude an praktischen Arbeiten sind von Vorteil. Gerade aber im bautechnischen Bereich ist es wichtig, dass man die Geduld beibehält, auch wenn etwas nicht auf Anhieb gelingt. Denn auch hier gilt „Übung macht den Meister". Jedes Jahr werden bei uns drei neue Ausbildungsplätze vergeben und vielleicht sehen wir uns ja schon bald auf einer unserer Baustellen!